Archivierter Artikel vom 16.03.2018, 14:53 Uhr
Plus
Bad Ems/Bannberscheid

HSG Bad Ems/Bannberscheid hat in Moselweiß harte Nuss zu knacken

Beim akut abstiegsgefährdeten früheren Oberligisten TV Moselweiß gibt Handball-Rheinlandligist HSG Bad Ems/Bannberscheid am heutigen Samstagabend ab 19.30 Uhr seine Visitenkarte ab. Das Team des Trainergespanns Veit Waldgenbach und Tim Schmitt muss sich auf das Knacken einer härteren Nuss einstellen als das nackte Tabellenbild möglicherweise suggerieren könnte. „Sie brauchen jeden Punkt und haben sich noch längst nicht aufgegeben“, rechnet Waldgenbach mit bissigen Moselweißern, die zuletzt in der heimischen Sporthalle der Julius-Wegelerschule die hoch gehandelte HSG Mertesdorf-Ruwertal beim 26:26 am Rand einer Niederlage hatte.

Lesezeit: 1 Minuten