Archivierter Artikel vom 21.09.2018, 16:15 Uhr
Plus
Holzheim

Holzheims Ziel: Bloß nicht wieder zittern – TuS-Trainer Bittkau peilt Platzierung zwischen Rang sechs und neun an

Am späten Sonntagnachmittag beginnt für die Landesliga-Handballer des TuS Holzheim um 17.30 Uhr beim Vorjahres-Fünften TG Kastel wieder die Jagd nach Meisterschaftspunkten. Nachdem die Ardecker im Frühjahr nach einer in vielerlei Hinsicht turbulenten Runde – Verletzungsmisere, Niederlagenserie, vorzeitige Trennung von Trainer Thomas Scherer – mit dem wackeligen 23:19-Heimsieg gegen Mitkonkurrent HSG Wettenberg II den Kopf gerade noch aus der Schlinge gezogen und mit Rang zehn den Verbleib in der fünfthöchsten Spielklasse gesichert hatten, blickt Christian Bittkau der neuen Spielzeit nun optimistischer entgegen.

Von Stefan Nink Lesezeit: 3 Minuten