Archivierter Artikel vom 31.01.2019, 16:55 Uhr
Plus
Holzheim

Holzheimer wollen den Gegner auf Distanz halten

Nach zwei Wochen Pause steigt der TuS Holzheim wieder ins Spielgeschehen in der Handball-Landesliga Mitte ein. Aufgrund der Weltmeisterschaft und einer potenziellen Überschneidung mit dem Endspiel wurde die Partie gegen die TG Kastel auf den 22. Februar (Freitag, 20 Uhr) verlegt. Die zusätzliche Unterbrechung konnten die Holzheimer nutzen, um sich zu regenerieren. Mit voll aufgeladenen Akkus peilt der Tabellenachte nun den ersten Sieg in der Fremde an. Dieser soll an diesem Sonntag, 17.30 Uhr, bei den TSF Heuchelheim gelingen.

Lesezeit: 2 Minuten