Archivierter Artikel vom 21.09.2018, 16:07 Uhr
Holzheim

Holzheimer B-Jugend: Die Weste soll weiß bleiben

Nach den beiden Siegen gegen Fuldatal/Wolfsanger und Dutenhofen/Münchholzhausen II, die den B-Jugendlichen des TuS Holzheim vorübergehend sogar die Tabellenführung in der Handball-Landesliga eingebracht haben, wollen die Schützlinge von Heiko Ohl am Samstag ab 18 Uhr auch das Heimspiel gegen den SV Erbach erfolgreich gestalten und damit verlustpunktfrei in die vierwöchigen Pause rund um die Herbstferien zu gehen. „Auch wenn Erbach eine unangenehme Mannschaft ist, die man nicht unterschätzen darf, möchten wir uns zu Hause nicht die Butter vom Brot nehmen lassen und mit 6:0 Punkten in die Ferien gehen“, erklärt der Trainer seine Zielsetzung für Samstagabend.

Beide Teams begegneten sich bereits in der Qualifikation, als Holzheim knapp obenauf war. Großen Respekt zeigt Ohl vor zwei C-Jugendlichen der Odenwälder, denen er das Prädikat „überragend“ verleiht: „Wenn sie dabei sind, wird es wahrscheinlich eine ganz enge Kiste.“