Archivierter Artikel vom 08.11.2015, 20:07 Uhr
Plus
Diez

Holzheimer A-Jugend setzt Vorgaben des Trainers sehr gut um

Mit einer ihren besten Saisonleistungen sicherte sich die Holzheimer A-Jugend beim 29:24 (15:11) gegen die HSG Fuldatal/Wolfsanger 29:24 (11:15) zwei Oberliga-Punkte. Gegen die starken Nordhessen, gegen die der TuS in der Qualifikation noch deutlich verloren hatte, entschied sich TuS-Trainer Stefan Wolfgram für eine Fünf-gegen-Fünf-Deckung, indem er Fuldatals starken Mittelmann per Manndeckung aus dem Spiel nehmen ließ. Die HSG kam damit in den Anfangsminuten noch ganz gut klar und führte 3:1. Über eine stabile Deckung und mit einem guten Erik Fischer im Tor drehte Holzheim das Ergebnis zu seinen Gunsten (7:5). „Die Mannschaft hat die Vorgaben umgesetzt und eine starke Leistung gezeigt“, kommentierte Stefan Wolfgram den Auftritt seines Teams, das sich bis zur Pause mit 15:11 absetzte.