Archivierter Artikel vom 29.11.2019, 17:35 Uhr
Plus
Holzheim

Holzheim trifft auf unbekümmerte Jungs – TuS will Aufwärtstrend gegen Hüttenbergs U23 fortsetzen

Die Laune im Lager der Landesliga-Handballer des TuS Holzheim dürfte zuletzt merklich besser geworden sein. Mit zwei Siegen hintereinander ist die Sieben von Trainer Christian Bittkau auf den neunten Tabellenplatz geklettert. Die Zuversicht trotz schwieriger personeller Voraussetzungen doch mit einem blauen Auge davonzukommen und fünftklassig zu bleiben, ist rund um die Burg Ardeck gestiegen. Doch Ausruhen auf jüngsten Lorbeerchen gilt für die Rot-Schwarzen nicht. Da das Eisen bekanntlich dann geschmiedet werden sollte, wenn es glühend heiß ist, sollte am Samstagabend ab 19.30 Uhr im Diezer Sportzentrum gegen die U 23 des Zweitligisten TV Hüttenberg die Gelegenheit genutzt werden, um der Erfolgskette das nächste Glied anzuhängen. Allerdings haben die Holzheimer bis dato nur gegen Teams gepunktet, die in der Tabelle hinter ihnen gelistet waren. Ob sich das am Samstag ändert?

Von Stefan Nink Lesezeit: 2 Minuten