Archivierter Artikel vom 23.09.2018, 14:12 Uhr
Plus
Diez

Holzheim ist nicht zu stoppen: B-Jugend feiert nächsten Kantersieg

Das dritte Saisonspiel in der B-Jugend-Landesliga hat die Eindrücke bestätigt, dass der TuS Holzheim zu stark ist für diese Spielklasse. Wie schon gegen Dutenhofen II feierte das Team von Heiko Ohl auch gegen den SV Erbach einen Kantersieg und setzte sich mit 44:17 (24:10) durch. Die Ardecker machten von Anfang an deutlich, dass es den nächsten Spaziergang geben sollte. Wie eine Lawine rollten Angriffe auf das Tor der Odenwälder zu, die dem Tempo und Spielwitz der Ardecker nicht gewachsen waren. Finn Langenau, Paul Ohl und Co. warfen schon bis zur siebten Minute ein 9:0 heraus. „Wir haben einmal mehr gesehen, dass wir mit unserem Team in die Oberliga gehören“, freute sich Trainer Ohl einmal mehr über die haushohe Überlegenheit seiner Schützlinge, haderte andererseits abermals mit dem knappen Scheitern in der Oberliga-Qualifikation. „Gefordert“, so der frühere TuS-Spielmacher, „werden wir in der Landesliga nicht.“ rwe

TuS Holzheim: Mickisch – Meffert (5), Jung (1), Langenau (10), Chodykin (2), Vollmert, P. Ohl (12/2), B. Ohl (4), Waldforst (8), Würz (1), Hilgert (1).