Archivierter Artikel vom 03.04.2014, 10:37 Uhr
Plus
Koblenz/Weibern

Handball: Vulkan-Ladies: Rückraumkraft gesucht

In der Handball-Bundesliga laufen bei sämtlichen Vereinen die Personalplanungen auf Hochtouren. Auch die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern möchten da nicht nachstehen und geben in Person ihres Geschäftsführers Manfred Sattler nun schon einmal eine Übersicht über den aktuellen Stand: „Wir sind mit einer Fülle von potenziellen Neuzugängen in Gesprächen. Leider lassen sich die Spielerinnen heutzutage sehr viel Zeit bei ihren Entscheidungen. Positiv ist aber, dass wir auch schon eine Reihe von Spielerinnen aus dem aktuellen Kader für eine weitere Zusammenarbeit gewinnen konnten.“

Lesezeit: 1 Minuten