Plus
Mendig

Grün-Weiß Mendig spielt im Westerwald und will an den Gästen vorbeiziehen – Weibern schaut zu

Von Harry Traubenkraut
Lesezeit: 1 Minute

Während der spielfreie TuS Weibern als Tabellenführer der Verbandsliga Ost in Ruhe darauf schauen kann, wie Bendorf II und Vallendar II im Verfolgerduell abschneiden, spielt Aufsteiger Grün-Weiß Mendig in Westerburg.

HSG Westerwald - Grün-Weiß Mendig (So., 17 Uhr, Realschulhalle Westerburg). Der Drittletzte (3:11 Punkte) gastiert beim Viertletzten (4:10). Nachdem die Mendiger letzten Samstag zu Hause gegen das Ligaschlusslicht HC Koblenz die Chance liegen gelassen haben, sich vom HCK (nun 2:14) abzusetzen, können es die Grün-Weißen diesmal besser machen. Allerdings dürfte ...