Holzheim

Großer Erfolg für Holzheimer Talent: Paul Ohl erzielt mit Drehwurf aus Pirouette heraus „Tor des Monats“

Erster A-Jugend-Bundesliga-Einsatz für Paul Ohl und direkt ein Tor erzielt, das zu einem Hit in den sozialen Netzwerken wurde: Der Holzheimer Nachwuchshandballer Paul Ohl, der mit einem Zweitspielrecht für die TSG Münster spielt, hat überraschend die Wahl zum „Tor des Monats“ gewonnen, die die Handball-Bundesliga (HBL) auf ihrer Internetseite ausruft.

Der Holzheimer Nachwuchshandballer Paul Ohl sicherte sich den Sieg bei der Wahl zum „Tor des Monats“.
Der Holzheimer Nachwuchshandballer Paul Ohl sicherte sich den Sieg bei der Wahl zum „Tor des Monats“.
Foto: René Weiss

Der 17-jährige Spielmacher Ohl setzte sich gegen den TSV Bayer Dormagen mit einem Drehwurf aus einer Pirouette heraus mit starken 38 Prozent aller abgegebenen Stimmen unter anderem gegen den Gummersbachs Kapitän Timm Schneider und die Neustädter Erstliga-Spielerin Cecilie Woller durch. rwe