Archivierter Artikel vom 25.02.2018, 17:58 Uhr
Plus
Zweibrücken

Gösenroth verliert – und David Scherschlicht wird disqualifiziert

Achtbar zog sich Handball-Oberligist SG Gösenroth/Laufersweiler bei seinem Gastspiel in Zweibrücken bei Tabellenführer VTZ Saarpfalz aus der Affäre. Bei der 23:29 (11:14)-Niederlage hatte das Team von Jochen Tatsch und Florin Nicolae zwar nie die Chance auf einen Punkt, hielt über weite Strecken aber gut mit. Für einen Wermutstropfen sorgte allerdings David Scherschlicht, der in der 46. Minute vom Schiedsrichtergespann disqualifiziert wurde und am Samstag beim Heimspiel gegen den TV Mülheim fehlen wird. „Er hat eine Äußerung getätigt, die er besser gelassen hätte“, knurrte Tatsch.

Lesezeit: 1 Minuten