Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 20:22 Uhr
Plus
Sohren

Gösenroth gerät früh in Rückstand

Das hatte mit Oberliga-Handball wenig zu tun, was die SG Gösenroth/Laufersweiler in der Sohrener Schulsporthalle gegen den TV Offenbach ablieferte. 22:29 unterlag die Mannschaft von Trainer Igor Domaschenko gegen den Mitaufsteiger und hält nach der siebten Niederlage im achten Spiel die Rote Laterne fest in den Händen. Ohne den laut Coach Domaschenko am Fußgelenk verletzten Heinrich Löwen und ohne Eric Hermann war die SG nicht nur chancenlos, sondern wirkte zum Teil sogar hilflos. „Die erste Hälfte war sehr schlecht“, sagte Trainer Domaschenko und lag völlig richtig.

Von Sascha Nicolay Lesezeit: 2 Minuten