Plus
Meisenheim

Gintz will Serie starten

Der Auftakt war mit dem Derbysieg in Bad Sobernheim verheißungsvoll und hat bei der HSG Nahe-Glan II Lust auf mehr geweckt. „Unser erstes Heimspiel wollen wir natürlich gewinnen“, sagt Benjamin Gintz, der zusammen mit Nils Schindler die Verbandsliga-Handballer aus Meisenheim und Kirn trainiert, vor der Partie am Samstag, 18 Uhr, in Meisenheim gegen die HSG Worms II.