Plus
Bad Ems

Gegner Bendorf ins Positionsspiel zwingen: Bad Ems winkt im Schatten des Gipfeltreffens Platz zwei

Wieder an Bord: Niklas Waldgenbach.  Foto: Andreas Hergenhahn
Wieder an Bord: Niklas Waldgenbach. Foto: Andreas Hergenhahn
Lesezeit: 2 Minuten

Nach dem wenig mühevollen Pflichtsieg gegen das in dünner Besetzung angetretene Schlusslicht HSG Sinzig/Remagen/Ahrweiler dürften die Rheinlandliga-Handballer des TV Bad Ems an diesem Samstag wieder stärker gefordert sein. Zu Gast sind die Kurstädter ab 19 Uhr bei der Turnerschaft Bendorf.

„Die Mannschaft ist etwas im Umbruch“, sagt TVBE-Coach Andreas Klute über den kommenden Gegner, mit dem sich die Bad Emser bereits seit vielen Jahren in Punktspielen messen. Man kennt sich also, und damit auch diejenigen, die beim jeweils anderen den Spielrhythmus vorgeben. Das seien bei den Bendorfern (trotz Umbruch) weiterhin ...