Plus
Bassenheim

Fulminanter Start bringt 9:1-Führung: Obere-Nahe-Frauen bejubeln Auswärtssieg

Von Sina Ternis
Lesezeit: 1 Minute

Endlich: Im vierten Spiel unter der Regie des neuen Trainerduos Christian Gerster und Oliver Zühlsdorf haben die Rheinlandliga-Handballerinnen der HSG Obere Nahe den ersten Sieg eingefahren. Beim TV Bassenheim II gab es einen 23:16-Erfolg.

„Wir sind froh und ein wenig erleichtert darüber, dass wir doch nicht alles falsch machen“, sagte Gerster anschließend mit einem Lachen. Seine Mannschaft hatte einen fulminanten Start hingelegt, lag nach 15 Minuten mit 9:1 vorne und hatte sich an alle Vorgaben gehalten, die das Trainerduo im Vorfeld gemacht hatte. Im ...