Archivierter Artikel vom 05.01.2018, 15:53 Uhr
Kleinich

Final Four lockt HSG Hunsrück

Erste Aufgabe in 2018 für Oberliga-Tabellenführer HSG Hunsrück: Die Irmenach/Gösenrotherinnen gastieren am Sonntag (15 Uhr) im Viertelfinale des Rheinlandpokals beim Rheinlandliga-Tabellenzweiten TuS Bannberscheid. Mit einem Sieg stünden die Hunsrückerinnen im Final Four.

Das ist auch das Ziel von Trainer Sascha Burg, der seiner Mannschaft zwischen den Jahren keine Verschnaufpause gönnte und durchtrainierte. Am 21. Januar geht es für die HSG in der Oberliga in Püttlingen weiter. Zurück zum Pokal: Als erstes Team qualifizierte sich Oberligist Wittlich am Mittwoch durch ein 25:24 bei Rheinlandliga-Primus Engers für das Final Four.