Archivierter Artikel vom 23.04.2014, 10:39 Uhr
Plus
Kleinich

Final Four: Irmenacher enttäuschen beim Heimspiel

Zwischen der Oberliga und der Rheinlandliga liegen anscheinend handballerische Welten – den Eindruck konnten die Zuschauer beim Final Four, dem Endturnier um den Pokal des Handballverbandes Rheinland, in der Hirtenfeldhalle in Kleinich gewinnen. Die Oberligisten HV Vallendar und TV Mülheim dominierten das Geschehen, Vallendar gewann das Endspiel mit 30:25 gegen Mülheim. Platz drei ging an Rheinlandliga-Vizemeister und Gastgeber HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch, der wie Rheinlandliga-Konkurrent Turnerschaft Bendorf im Halbfinale von den Oberligisten ziemlich vermöbelt wurde.

Lesezeit: 2 Minuten