Archivierter Artikel vom 30.03.2017, 18:04 Uhr
Plus
Bannberscheid/Bad Ems

Erstes von zwei letzten Heimspielen: HSG empfängt punktgleichen SV Urmitz

Am Sonntagabend beginnt für Hansi Schmidt die Zeit des Abschiednehmens. Denn für die Rheinlandliga-Handballer der HSG Bad Ems/Bannberscheid um ihren scheidenden Trainer ist die Partie gegen den SV Urmitz eines von zwei letzten Heimspielen. Ehe zum Saisonabschluss in vier Wochen der TuS Weibern nach Bad Ems kommt, geht es an diesem Sonntag ab 17 Uhr in Wirges zum vorerst letzten Mal zur Sache – und zwar für rund ein Jahr.

Lesezeit: 2 Minuten