Archivierter Artikel vom 03.12.2021, 21:43 Uhr
Plus
Region

Erstem Bedauern folgt Nachvollziehbarkeit – So denken die AK-Vereine über die Spieltagsabsetzung

Nach der Einführung der 2G-Regel beschlossen das Präsidium des Handballverbandes Rheinland (HVR) und die Vorsitzenden der Spielbereiche, den kompletten Spieltag am 4. und 5. Dezember in sämtlichen untergeordneten Spielklassen abzusetzen. Wie und wann die Saison fortgesetzt wird, soll in der kommenden Woche im Rahmen einer Video-Konferenz mit den Vereinen besprochen werden. Auch bei den Handballvereinen aus dem AK-Land herrscht Einigkeit: Die Entscheidung ist bedauerlich, aber nachvollziehbar und letztlich auch notwendig.

Lesezeit: 3 Minuten