Plus
Mainz

Erste Niederlage in der Geschichte der HSG Nahe-Glan: Bleisingers Treffsicherheit reicht nicht

Lesezeit: 1 Minute

Erstmals seit ihrer Gründung hat die Handball-Spielgemeinschaft Nahe-Glan ein Spiel in der Männer-Rheinhessenliga verloren. Ungeschlagen war sie durch ihre Premieren-Saison marschiert, nun unterlagen die Meisenheimer und Kirner mit 24:30 (10:14) beim HC Gonsenheim.

„Wir haben Lehrgeld gezahlt“, sagte HSG-Trainer Igor Domaschenko. Die erfahrenen Gonsenheimer hatten seiner jungen Mannschaft den Schneid abgekauft. „Der Gegner hat das sehr geschickt und clever gemacht und verdient gewonnen“, sagte Domaschenko. Sein Team war in Hälfte eins oft im Positionsspiel gefordert. „Wir haben dabei aber zu oft Stand-Handball gespielt und ...