Archivierter Artikel vom 21.05.2021, 15:48 Uhr
Plus
Engers

Engerser B-Mädchen kämpfen in Großwallstadt um die Qualifikation zu den Spielen um die deutsche Meisterschaft

Ist es der Auftakt von mehreren spannenden Wochenenden oder besteht die Rückkehr in den Spielbetrieb für die B-Jugendhandballerinnen des TV Engers nur aus 60 Minuten, ehe es in die Sommerpause geht? Die Mannschaft vom Wasserturm bestreitet am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr in der unterfränkischen Handball-Hochburg Großwallstadt ihr Qualifikationsspiel zu den weiterführenden Partien um die deutsche Meisterschaft. Gegner des TVE ist die HSG Bachgau, die die kurz vor dem Rundenende abgebrochene Saison 2019/2020 in der hessischen B-Jugend-Oberliga auf dem vierten Platz abschloss. Danach gab es in Hessen genauso wie in Rheinland-Pfalz keinen Ligenspielbetrieb mehr.

Von René Weiss Lesezeit: 2 Minuten