Archivierter Artikel vom 04.02.2019, 16:32 Uhr
Plus
Wittlich

Enge Kiste für Knapp und Co. – Bannberscheids Frauen schlagen Wittlich II

Viel Wille war nötig, um dieses Spiel der Handball-Rheinlandliga zu gewinnen. Doch die Frauen des TuS Bannberscheid brachten die richtige Einstellung mit nach Wittlich, wo sie sich denkbar knapp mit 26:25 (11:12) gegen die gastgebende HSG-Reserve behaupteten. „Das war eine enge Kiste“, sagte TuS-Spielertrainerin Melanie Knapp nach dem „erwartet schweren Spiel“, das einer „nicht optimalen Vorbereitung“ folgte. Die lange Pause von sechs Wochen hatte den Westerwälderinnen den Rhythmus genommen, der im Handball so wichtig ist. Das zeigte Wirkung. „Wittlich hat Fehler gemacht, aber wir auch“, sagte Knapp. „Vor allem haben wir nach ordentlichem Tempospiel vorne zu viele Bälle verworfen. Deswegen ist es immer ein offenes Spiel geblieben.“