Bad Sobernheim

Ein denkwürdiges Gipfeltreffen

Spitzenspiel und Derby in einem – diese Konstellation hat es lange nicht gegeben in der Region. Und sie zog die Handball-Fans in Scharen an. Die Ränge in der Bad Sobernheimer Dümmler-Halle waren bestens gefüllt, als der HSV Sobernheim die ebenfalls unbesiegte TuS Kirn empfing. Vom Anpfiff weg sorgten die Zuschauer für gute Stimmung beim Rheinhessenliga-Gipfeltreffen, auf beiden Seiten wurde getrommelt, angefeuert, geklatscht. Ein Handballfest vom Feinsten, das allerdings mit ganz unterschiedlichen Gefühlsregungen endete.

Tina Paare Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net