Archivierter Artikel vom 09.12.2014, 21:38 Uhr
Plus
Meisenheim

Die SSV-Maschine war nicht mehr zu stoppen

Hubertus Ohliger war rundum zufrieden. „Wir hatten einen guten Tag erwischt“, sagte der Trainer der A-Jugend des SSV Meisenheim nach dem 46:18 (22:8)-Heimsieg in der Handball-Oberliga über die HSG Nordsaar. „Bis zum 6:4 taten wir uns noch etwas schwer, aber dann lief die Maschine an und war nicht mehr zu stoppen.“ Über 10:4 und 18:8 setzten sich die Meisenheimer kontinuierlich ab. Der Sieg gegen den allerdings ersatzgeschwächten Gegner geriet nie in Gefahr.