Archivierter Artikel vom 13.02.2022, 20:46 Uhr
Plus
Mainz

Die Serie des HSV endet in Bretzenheim

Die Siegesserie des HSV Sobernheim ist zu Ende gegangen. Nach sieben gewonnenen Verbandsliga-Partien stolperte der Spitzenreiter bei der SG Mainz-Bretzenheim II. Beim Tabellenvierten unterlag er mit 18:20 (7:9). „Es musste uns als Aufsteiger ja irgendwann mal erwischen“, sagte HSV-Trainer Ioannis Tsoultsidis nach der zweiten Saisonniederlage und fügte an: „Besser jetzt mal eine Niederlage als zu einem späteren Zeitpunkt, wenn es vielleicht enger wird.“

Lesezeit: 1 Minuten