Archivierter Artikel vom 30.08.2019, 15:21 Uhr
Plus
Kastellaun

Die HSG Kastellaun/Simmern steht vor schwierigem Jahr

Schwieriger Start, schwierige Saison – man muss kein Prophet sein, um zu konstatieren, dass es für die HSG Kastellaun/Simmern ein ganz hartes Jahr in der Handball-Oberliga werden wird. Der Abstiegskampf ist programmiert, da reicht schon ein Blick auf den Kader der Burg- und Kreisstädter, die seit 2015 in der 4. Liga unterwegs sind. Die erste Aufgabe am Sonntag (18 Uhr) im saarländischen Eppelborn ist auf den ersten Blick schon eine unlösbare: Gastgeber Handballfreunde Illtal ist heimstark und landete in den vergangenen Jahren immer im oberen Oberliga-Tabellendrittel.

Lesezeit: 1 Minuten