Archivierter Artikel vom 03.11.2017, 21:55 Uhr
Plus
Vallendar

Derby in der Handball-Oberliga: TV Mülheim gewinnt beim HV Vallendar 27:20

Am Wurf gehindert – nicht gerade zimperlich steigt hier der Mülheimer Max Zerwas (schwarzes Trikot) gegen den Vallendarer Jonas Strüder ein. Im Derby der Handball-Oberliga auf dem Mallendarer Berg gingen die Gäste vom TV 05 Mülheim von Beginn an konzentriert zur Sache und überrollten den HV Vallendar. Die Zuschauer in der bis auf den letzten Platz gefüllten Halle trauten ihren Augen kaum, als sie in der Pause auf der Anzeigetafel die 13:6-Halbzeitführung der Mülheimer begutachten konnten; am Ende setzte sich die Mannschaft von TV-Trainer Hilmar Bjarnason mit 27:20 durch.