Archivierter Artikel vom 08.03.2019, 13:23 Uhr
Bannberscheid

Der Zweite kommt zum Dritten: Bannberscheids Frauen sind bereit fürs Spitzenspiel

Der Zweite kommt zum Dritten: Spitzenspiel ist angesagt für die Rheinlandliga-Handballerinnen des TuS Bannberscheid, die am Sonntag den TV Welling empfangen (15 Uhr, Sporthalle Wirges). „Wir sind bereit für Welling“, sagt Bannberscheids Spielertrainerin Melanie Knapp, wenngleich sie einschränkt, dass in der vierwöchigen Pause nicht immer optimal trainiert werden konnte. „Aber es war okay.

Wir haben was gemacht, konnten ein Testspiel bestreiten und haben zum Glück auch nach den feierintensiven Karnevalstagen keine weiteren Ausfälle zu beklagen.“ Was sie und ihr Team erwartet, weiß Knapp ganz genau. „Welling ist spielstark, kommt aber auch über den Kampf“, sagt sie. „Sie spielen einen harten, aggressiven Handball.“ Entsprechend wichtig sei es, hinten eine stabile Abwehr zu stellen. „Wir dürfen uns da nicht aus dem Konzept bringen lassen“, so Knapp. ros