Welling

Der TV Welling hat im Derby das Glück auf seiner Seite: TuS Weibern belohnt sich nicht

Das Gipfeltreffen der Handball-Verbandsliga hat beim glücklichen 22:21 (10:10)-Erfolg des Gastgebers TV Welling gegen den TuS Weibern alles gezeigt, was ein Spitzenspiel bieten kann. Überglückliche Sieger, tief enttäuschte Verlierer, packende Duelle, überragende Akteure und unglücklich agierende Protagonisten sowie berechtigte Diskussionen über manch strittige Entscheidung der Unparteiischen.

Harry Traubenkraut Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net