Archivierter Artikel vom 03.06.2018, 21:19 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Der Triathlon der HSV-Frauen: arbeiten, siegen, feiern

Was für ein Finale! Das Endspiel zwischen den Handballerinnen des HSV Sobernheim I und der FSG Mainz 05/Budenheim I ist an Spannung nicht zu überbieten. Nach regulärer Spielzeit steht es unentschieden. Es geht also in die Verlängerung im Staaren – für den HSV allerdings in Unterzahl, da Annika Lang eine Zeitstrafe abbrummen muss. Doch davon lassen sich die Gastgeberinnen nicht beirren. Da auch in den Zusatzminuten keine Entscheidung fällt, muss der Sieger des 59. Felke-Turniers des HSV Sobernheim im Siebenmeterwerfen ermittelt werden.

Von Tina Paare Lesezeit: 4 Minuten