Kleinich

Corona bei Hunsrück-Männer, Spitzenspiel bei HC Koblenz abgesagt

Der Kracher in der Rheinlandliga zwischen Tabellenführer HC Koblenz (20:2 Punkte) und dem Zweiten HSG Hunsrück (16:6 Zähler) fällt aus. Der Grund: Corona bei den Hunsrück-Männern.

„Wir hatten nach dem Training am Mittwoch zwei positive Fälle, ich denke, da kommen noch einige dazu“, sagt Hunsrück-Trainer Dejan Dobardzijev: „Wir haben bei Koblenz um Spielverlegung gebeten, der HC war sehr flexibel, vielleicht auch weil sie in der letzten Woche Corona hatten.“

Wann das Spiel nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Das nächste Spiel für die Irmenach/Gösenrother steht am kommenden Samstag (26. März) in Kleinich gegen Urmitz auf dem Plan. bon