Archivierter Artikel vom 07.04.2017, 19:40 Uhr
Kirn

C-Juniorinnen-Oberliga: Zwei Heimsiege für die TuS Kirn zum Abschluss

Die C-Juniorinnen der TuS Kirn haben die Saison in der Handball-Oberliga mit zwei Heimsiegen abgeschlossen. Die DJK/MIC Trier bezwangen sie 23:12 (12:5), im Derby gegen den SSV Meisenheim setzten sie sich mit 36:27 (21:10) durch. Damit beenden die Kirner Mädchen ihre dritte Saison in dieser Klasse auf Platz drei.

Die einzigen Niederlagen kassierten sie bei Meister HSG Marpingen/Alsweiler und bei der TSG Friesenheim, dem Zweitplatzierten. Die Heimspielen gegen diese Gegner endeten jeweils 24:24. „Mit etwas Glück hätten wir diese Teams zu Hause auch schlagen können“, sagte TuS-Trainerin Sandra Reemen. Die SSV-Mädchen zeigten im Derby, dass sie sich in ihrer Oberliga-Premierensaison weiterentwickelt haben. Das Hinspiel hatte sie noch 15:35 verloren. Der SSV beschließt die Runde am heutigen Samstag, 17.15 Uhr, mit der Partie beim SV Zweibrücken und kann mit einem Sieg auf Platz sieben vorrücken. Die TuS-Tore in beiden Spielen erzielten Dörr (14), Nozdrin (10), Mustafalic, Jacoby (je 7), Urbanek, Scherer-Tiby (je 5), Roth, Nell (je 3), Mittnacht, Böres (je 2) und Bickler. ga