Archivierter Artikel vom 15.01.2018, 14:52 Uhr
Plus
Bitburg

Böse Abschlussschwäche: HSG Tiefenstein verliert 22:31

Eine empfindliche Niederlage steckte die HSG Tiefenstein/Algenrodt/Siesbach in der Handball-Verbandsliga beim TV Bitburg II ein. 22:31 hieß es am Ende, und der Einstand von Ralf Korb als Betreuer neben Trainer Florian Hübner war verpatzt. „Ralf hat sich schon gut eingebracht. Das passt“, fand Hübner aber und ging auch mit seiner Mannschaft nicht allzu hart ins Gericht. „Wir waren Teil eines schnellen Spiels. Konditionell waren wir auf der Höhe und auch die Einstellung der Spieler hat gepasst“, analysierte er.

Lesezeit: 2 Minuten