Archivierter Artikel vom 20.11.2018, 19:42 Uhr
Kirn

B-Jugend-Oberliga: Pflichtsieg der Kirner Mädchen gegen Schlusslicht

Mehr als eine lästige Pflichtaufgabe war es nicht: Das punktlose Oberliga-Schlusslicht HSG Wittlich trat mit nur fünf Feldspielerinnen bei der weiblichen Handball-B-Jugend der TuS Kirn an. Ein deutlicher 37:23 (23:10)-Sieg der Gastgeberinnen war die logische Folge. „So etwas kann einmal passieren, selbst wenn der Kader groß genug ist“, nahm TuS-Trainer Maouia ben Maouia die Wittlicher in Schutz.

„Aber hätten sie angerufen, hätten wir das Spiel verlegt.“ So aber war schon vor dem Anwurf die Luft raus. Mit Ruhm bekleckerten sich die Kirner Spielerinnen nicht. „Unsere Abwehr hat richtig geschwächelt“, sagte ben Maouia. „Es ist aber schwer sich zu konzentrieren, wenn man von vornherein weiß, dass man gewinnt.“ Für die TuS trafen: Gina-Sophie Dörr (7), Leonie Mittnacht (6), Lavinia Roth (5), Lea Scherer-Tiby (4), Lisa Schick, Laila Mustafalic (je 3), Diana Nozdrin (2), Maja Urbanek (2/1), Amelie Böres, Tabea Hey, Maja Nell und Milena Bickler. ga