Archivierter Artikel vom 02.06.2015, 18:13 Uhr
Plus
Mainz

Bittere Lehrstunde

Zum Lernen waren die B-Jugend-Handballerinnen des HSV Sobernheim nach Mainz zur SG Bretzenheim gefahren, doch es wurde eine bittere Lehrstunde. 4:41 (1:22) verlor der HSV seine zweite und letzte Partie in der Qualifikationsrunde zur Oberliga. Ohne Sieg verpassten die Bad Sobernheimerinnen die höhere Klasse. „Die Oberliga war nicht das vorrangige Ziel“, sagte HSV-Trainerin Annegret Müller. „Dass wir aber so abgeschlachtet werden, hätten wir nicht gedacht. Wir hatten uns ein besseres Ergebnis versprochen.“ In der vergangenen Saison hatte der HSV gegen diesen Gegner nur mit fünf Toren Unterschied verloren.