Archivierter Artikel vom 19.02.2016, 16:26 Uhr
Plus
Kleinich/Kastellaun

Bilic richtet eine Kampfansage an die HSG Hunsrück

Derby in der Handball-Rheinlandliga der Frauen: Spitzenreiter HSG Hunsrück ist am Sonntag (17 Uhr) in der Hirtenfeldhalle in Kleinich wegen der Tabellenkonstellation und des Heimvorteils gegen den Tabellensechsten HSG Kastellaun/Simmern deutlich favorisiert. Gäste-Trainer Dubravko Bilic formuliert allerdings eine Kampfansage in Richtung der Irmenach/Gösenrotherinnen: „Wenn wir einen guten Tag erwischen, ist alles offen. Unser Ehrgeiz ist groß, das wird ein heißes Spiel. Außerdem haben wir nicht vergessen, was in Kastellaun passiert ist.“

Lesezeit: 2 Minuten