Archivierter Artikel vom 28.01.2018, 20:10 Uhr
Plus
Vallendar/Mülheim

Barthel freut sich über ein rundum gelungenes Spiel

Das spielfreie Wochenende ist dem HV Vallendar augenscheinlich sehr gut bekommen. In der Konrad-Adenauer-Sporthalle auf dem Mallendarer Berg bezwang die Mannschaft von Trainer Christoph Barthel die HSG Völklingen deutlich und in der Höhe verdient mit 34:27. Für den HVV war es der erste Oberliga-Erfolg im zweiten Spiel des neuen Jahres. In der Tabelle hält Vallendar mit dem siebten Sieg die Saarländer weiter auf Abstand. Derweil hat der TV Mülheim beim TV Offenbach 23:23 gespielt.

Lesezeit: 3 Minuten