Archivierter Artikel vom 17.11.2017, 15:23 Uhr
Plus
Simmern

Bachmann: Mit 38 Jahren noch mal 3. Liga

Der ligatechnisch am höchsten spielende Handballer aus dem Hunsrück ist in dieser Saison Sebastian Bachmann. Der 38-jährige, gebürtige Hollnicher wechselte kurz vor dem Saisonstart zum Drittligisten TV Hochdorf in die Pfalz. Bachmann hat bei allen drei Hunsrück-Klubs (Kastellaun, Gösenroth und Irmenach) gespielt, nach acht Jahren in Irmenach wechselte er 2011 nach Bingen. Dort lebt Bachmann auch, seit zwei Monaten hütet er aber das Tor in Hochdorf.

Lesezeit: 3 Minuten