Archivierter Artikel vom 15.04.2018, 19:30 Uhr
Plus
Siershahn

Auch TuS Bannberscheid kann TV Engers nicht bremsen

Nein, auch der Tabellenzweite TuS Bannberscheid konnte den TV Engers, souveräner Spitzenreiter der Handball-Rheinlandliga, nicht gefährden und dessen Meisterstück nicht verhindern. Die Gäste vom Rhein setzten sich in Siershahn letztlich überaus deutlich mit 29:17 (14:11) durch und sicherten sich damit ihre Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Oberliga. „Glückwunsch an den TV Engers zur verdienten Meisterschaft, sie haben die stärkste Mannschaft. Es war ein gutes Spiel, hart und schnell, attraktiv für die Zuschauer“, bilanzierte Bannberscheids Spielertrainerin Melanie Knapp. „Ich denke, das Endergebnis war klarer als der Leistungsunterschied, schade, dass es am Ende noch so deutlich geworden ist.“

Lesezeit: 1 Minuten