Plus
Meisenheim

Arbeitssieg zum Auftakt: Younes ben Maouia entscheidet mit Blitz-Doppelpack Partie für die HSG Nahe-Glan

Die Handballer der HSG Nahe-Glan haben sich erfolgreich in der Rheinhessenliga zurückgemeldet. Zwar musste das neu formierte Team von Trainer Igor Domaschenko Geduld beweisen, bis der 23:20 (11:12)-Sieg über die SG Saulheim II unter Dach und Fach war, doch nach dem Abstieg und dem Abgang etlicher Leistungsträger gibt der Erfolg Selbstvertrauen. „Es war ein Arbeitssieg. Wir haben einige Testspiele gemacht, aber die Jungs wussten nicht, wo sie stehen. Auch deshalb war der Sieg wichtig“, bilanzierte Domaschenko.

Von Tina Paare
Lesezeit: 2 Minuten
Er sah in einigen Bereichen Verbesserungsbedarf, vor allem was die Chancenverwertung anging, aber die Moral stimmte. „Die Jungs haben Charakter gezeigt“, freute sich der neue HSG-Trainer. Sein junges Kollektiv hatte über weite Strecken einem Rückstand hinterherlaufen müssen, nur beim 4:3 und 5:4 hatten die Gastgeber in der Meisenheimer PSG-Halle die ...