Archivierter Artikel vom 30.09.2015, 14:46 Uhr
Plus
Holzheim

Angelt sich TuS Holzheim einen jungen Kroaten?

Die verdiente 23:28-Heimniederlage gegen den TV Petterweil hat bei vielen Beobachtern des Handball-Landesligisten TuS Holzheim weiter die Erkenntnis reifen lassen, dass dem Oberliga-Absteiger von der Burg Ardeck auch in der Fünftklassigkeit ein sportlich schwieriges Jahr bevorsteht. Am kommenden Samstag gastiert das Team von Trainer Jens Illner ab 19.30 Uhr beim mit zwei Niederlagen in die Runde gestarteten Aufsteiger TSV Lang-Göns und sollte angesichts des dann folgenden Heimspiels gegen den erklärten Top-Favoriten TuS Dotzheim zusehen, nicht mit gänzlich leeren Händen aus der Butzbacher Ecke in die Heimat zurückzukehren, sonst droht sich der Druck auf dem Holzheimer Kessel bereits viel früher als von Pessimisten befürchtet zu erhöhen.

Lesezeit: 2 Minuten