Archivierter Artikel vom 28.09.2015, 15:12 Uhr
Plus
Holzheim

A-Jugend enttäuscht bei 24:33-Pleite gegen Griesheim

Bei der 24:33 (14:18)-Oberliga-Schlappe gegen den TuS Griesheim zeigten die A-Jugendlichen des TuS Holzheim eine enttäuschende Leistung. Der Nachwuchs von der Aar begann die Partie souverän, stand zunächst gut in der Abwehr und griff auch variabel an. Die kurzfristige Überlegenheit führte vielleicht dazu, dass viele das Spiel offenbar zu schnell abhakten und die Konzentration verloren ging. Die Folgen waren Fehlwürfe und eklatante Abwehrfehler. Wer nach der Pause ein Aufbäumen erwartete, wurde enttäuscht. Das Abwehrspiel wurde gänzlich eingestellt, im Angriff wurden immer wieder die falschen Entscheidungen getroffen. Weder Auszeit noch die Umstellung der Abwehrformation brachten eine Änderung, selbst die doppelte Manndeckung führte nicht zu einem positiven Ergebnis. Die Tore der Holzheimer gingen auf das Konto von Tim Koch (3), Till Meffert (2), Laurin Moos (6), Elias Ohl (5), Moritz Rompel (2/1), Pablo Salamanca (3/1) und Nils Wolfgram (4).