Heuchelheim

34:31 (19:18)-Erfolg bei TSF Heuchelheim: Holzheims Generalprobe vot dem Landesliga-Start gelingt

Eine Woche vor dem ersten Saisonspiel in der Landesliga beim TV Idstein ist den Handballern des TuS Holzheim die Generalprobe gelungen. Hatte man das „Hinspiel“ gegen die TSF Heuchelheim noch verloren, so machte der zweite Testspiel-Vergleich mit dem 34:31 (19:18)-Erfolg der Ardecker deutlich, dass die Mannschaft seitdem gute Fortschritte erzielt hat. 34 Tore stehen für eine starke Angriffsleistung.

Mit viel Dynamik sowie einer guten Mischung aus Ruhe am Ball und Tempospiel kamen die Gäste zum Erfolg. „Steigern können wir uns noch in der Abwehr“, sagte Trainer Dominik Jung. „In der zweiten Halbzeit setzten die Spieler die Vorgaben dann besser um“, sah Jung, dass die Kabinenansprache Früchte trug. Zwischen der 32. und 43. Minute hielt Holzheim dicht und setzte sich von 20:20 auf 25:20 ab. In dieser Phase entschieden die Gäste die Begegnung zu ihren Gunsten. TuS-Tore: Langenau (1), Giebenhain (3), Lazzaro (4), Lotz (2), Wolfgram (1), Dettling (6), Schenk (3), Meffert (1), Schwarz (13/3). rwe