Archivierter Artikel vom 14.04.2014, 10:14 Uhr
Plus
Diez

33:30 gegen Dotzheim: TuS Holzheim II tütet die Punkte im Endspurt doch noch ein

Unnötig spannend machten es die Bezirksoberliga-Handballer des TuS Holzheim II beim 33:30 (19:15)-Erfolg gegen die zweite Welle des TuS Dotzheim. Die Ardecker (hier Jan-Remo Schöffler beim Torwurf) begannen stark, konnten aber das Niveau nicht halten. Dennoch sah es beim 24:19 für die Einheimischen nach einer klaren Sache aus. Doch dann schlichen sich zum Ärger von Trainer Stefan Wolfgram wieder Nachlässigkeiten ins Spiel ein, die die Wiesbadener zum Ausgleich nutzten (27:27). Dank der Tore Sebastian Bapsts wurden die beiden Zähler aber letztlich unter Dach und Fach gebracht. TuS Holzheim II: A. Linke, M. Linke, Bapst (11/5), Born, Burghardt, Dettling (3), Dittmar (2), Hien (2), Lazzaro (1), B. Loos (5), Schneider (1), Schöffler (5), Schöneberger (1), Wolfgram (2). Foto: Andreas Hergenhahn