Plus
Trier

27:23 bei den Trierer Miezen: TV Engers siegt dank Fitness und neun Akbulut-Toren

Von Christoph Hansen
Lesezeit: 1 Minute

Die Handballerinnen des TV Engers haben ihr Auswärtsspiel in der Rheinlandliga bei der DJK/MJC Trier mit 27:23 (13:12) gewonnen. „Es war ein hartes Stück Arbeit, aber unser Sieg war am Ende vollauf verdient“, bilanzierte der Vorsitzende des TVE, Paul Ganzer, in der Pressemeldung des Vereins zum Erfolg in der Trierer Mäusheckerweg-Halle.

Zunächst geriet Engers bei den "Trierer Miezen" mit 1:3 in Rückstand, machte aus dem 2:4 (6. Minute) mit drei Toren in Folge durch Dunya Mohebzada (2) und Elena Haberstock jedoch nach 11:20 Minuten eine 5:4-Führung und gab diese bis zum Schlusspfiff auch nicht mehr ab. Trier glich zum 5:5 aus, ...