Archivierter Artikel vom 02.08.2019, 16:34 Uhr
Betzdorf/Dahn

Zweimal Vierte: Francis Cerny verpasst Podest nur knapp

Francis Cerny (auf dem Bild vorne) vom „Team Schäfer Shop“ des RSC Betzdorf absolvierte kürzlich zwei Radrennen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen.

Foto: RSC Betzdorf

Beim Kriterium im pfälzischen Dahn über 40 Kilometer, bei dem die Frauen gemeinsam mit den Senioren starteten, setzten sich früh fünf Senioren und eine Frau ab. Den Verfolgern gelang es danach nicht, die Lücke zu schließen. So musste sich Cerny, die sich vorab einen Podiumsplatz erhofft hatte, mit Rang vier zufriedengeben. Die gleiche Platzierung fuhr die RSC-Fahrerin auch tags darauf ein. Auf der kurvenreichen und mit vielen Höhenmetern gespickten Strecke befand sich Cerny mit einer weiteren Konkurrentin in der Verfolgung, die sie im Zielsprint ziehen lassen musste. Foto: Verein