Archivierter Artikel vom 10.09.2018, 17:41 Uhr
Plus
Hennweiler

Zwei sechste Plätze bringen 180 Euro ein

Der Sprecher an der Strecke wird gewusst haben, worauf er sich einlässt. Doch auch er war immer wieder erstaunt von der Rennaction, die sich ihm bei der Motocross-Veranstaltung des MSC Hennweiler offenbarte. „Mein lieber Mann, mein lieber Mann...“, sprach er etwa ins Mikrofon, kurz nachdem die hubraumoffene und mit bis zu 450 Kubikzentimetern schnelle Prestigeklasse ihren ersten Wertungslauf gestartet hatte. Auch die 1100 Zuschauer, die sich an zwei Tagen zur Strecke „In Herschbach“ begeben hatten, werden große Augen gemacht haben. Denn die Rennen hatten einmal mehr einiges zu bieten.

Von Christoph Erbelding Lesezeit: 3 Minuten