Region

Zur Lage im Westerwald: Was wäre, wenn die Fußballsaison heute endet?

Das Coronavirus hat dafür gesorgt, dass der Spielbetrieb derzeit ruht, sich die Fußballer der Region in Geduld üben müssen und niemand so genau weiß, wann und wie die Saison fortgesetzt werden kann. In anderen Sportarten – beispielsweise im Volleyball – wurde die Spielzeit sogar abgebrochen. Dass es im Fußball soweit kommt, ist zu bezweifeln. Auch Walter Desch, der Präsident des FV Rheinland, hat sich gerade dagegen ausgesprochen. Dennoch stellt sich die hypothetische Frage, was denn tatsächlich wäre, wenn die Saison abrupt endet.

Lukas Erbelding Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net