Archivierter Artikel vom 29.03.2020, 20:00 Uhr
Region

Zockende Profis sorgen für sagenhafte Resonanz – Von Westerwäldern organisiertes FIFA-Turnier begeistert Tausende

Es war zwar schon nach Mitternacht, aber den Spaziergang mit seinem Hund hatte Metehan Volkan dringend nötig. Neuneinhalb Stunden lang hatte der YouTuber aus Hümmerich ohne große Unterbrechung als Kommentator durch den „FIFA 20 Pro Cup“ geführt, einem Turnier, bei dem vom Samstagnachmittag an zwei Dutzend Fußballprofis an der Spielkonsole gegeneinander angetreten waren. Dabei wurde das Ganze live über die Internetplattform YouTube übertragen und bot den Zuschauern die Möglichkeit, für den guten Zweck zu spenden. Und die Zahlen sind überwältigend. 70.000-mal wurde der Stream aufgerufen, insgesamt 10.000 Euro kamen dabei herum. „2000 bis 3000 Euro wären schön gewesen, aber damit haben wir wirklich nicht gerechnet“, war auch der aus Hachenburg stammende Daniel Hammel, der die Aktion in Gang gesetzt und federführend auf die Beine gestellt hatte, völlig aus dem Häuschen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net