Archivierter Artikel vom 25.03.2020, 16:08 Uhr
Plus
Friedewald

Wenn die Treppe zur Klimmzug-Stange wird: Wie Zweitliga-Profi Sascha Mockenhaupt den Alltag in der Krise bewältigt

Das Projekt Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga mit dem SV Wehen Wiesbaden muss für Sascha Mockenhaupt aufgrund der Corona-Krise pausieren. Stattdessen wartet der Profi aus Friedewald genauso wie eigentlich jeder andere auf die Rückkehr in den Alltag. Im Interview berichtet der 28-jährige Verteidiger, der sich aufgrund eines positiven Corona-Tests eines Mitspielers derzeit in freiwilliger Quarantäne befindet, wie er derzeit seine Zwangspause in den eigenen vier Wänden verbringt und wie seine Gedanken über die Zeit danach aussehen.

Von René Weiss Lesezeit: 3 Minuten
+ 553 weitere Artikel zum Thema